Close

Glücklicher Last-Minute-Sieg für Wormatia

Es fing alles so gut an für den FVD. Julian Scharfenberger  erzielte in der 3. Minute das 0:1. Der FVD störte früh, die Wormatia kam nur schwer ins Spiel. Torjäger Jan Dahlke verwandelte in der 41. Minute einen Elfmeter zum 1:1. Beim nächsten Angriff des FVD in der 42. Minute gab es ebenfalls Elfer, Torwart Cymer hält den Schuss von Kevin Hoffmann. In Minute 67. verwandelt Paul Stock einen weiteren Elfmeter zum 1:2. In der 79. Minute erzielte Janik Marx das 2:2 für die Hausherren und  Kazuki Kamikawa in der 90. Minute den glücklichen 3:2 Endstand.

scroll to top