Close

Dudenhofen schont ein Quartett

steffen-litzel

Trainer Steffen Litzel

Vor dem Test gegen Haßloch macht Trainer Litzel etwas besonders stolz. Trainer Steffen Litzel von Oberligist FV Dudenhofen wuchs in Haßloch auf, wohnt dort und begann seine aktive Laufbahn bei 08. Beim Dorfrivalen VfB fungiert der Ex-Dudenhöfer Soleiman Rostamzada als Co-Trainer. So musste es ja kurzfristig mit dem Test FVD gegen VfB (Donnerstag, 19 Uhr, Spargeldorf) klappen. Dabei schont Dudenhofen wegen kleinerer Blessuren Kevin Hoffmann, Rami Zein, Simon Bundenthal und Marius Schafhaupt, der im Trainingslager einen Schlag auf den verletzten Fuß bekam. Kevin Schall, der die Tage verpasste, kehrt zurück.

Der Coach: „Es hat gut funktioniert. Die Jungs haben super mitgezogen. Wir haben noch mal etwas für die Fitness getan. Sie haben es hervorragend gemacht.“ Damit meinte er auch die Krafteinheit zum Abschluss in „unseren geliebten Sandbergen“.

Das Trainingslager sei als Erfolg zu verbuchen.Aufgrund der Kaderbeschränkung in Corona-Zeiten achtet Litzel nun darauf, am Donnerstag und am Samstag gegen Verbandsligist SG Rieschweiler die Belastung gleichmäßig zu verteilen. Die Kapitänsfrage sei derweil noch offen.
Quelle : Die Rheinpfalz, 13.August 2020 mer
scroll to top