Close

Auch die Hürde Jägersburg genommen

Mit 3:1 gewann der FVD in einem durchaus überlegenen Spiel gegen den FSV Jägersburg. Nach einem Doppelschlag von Paul Stock in der 3. und 13. Minute zum 2:0 ließen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen, hätten aber durch geschickt rausgespielte Konter höher führen müssen. Durch einen Elfmeter von Frederic Ehrmann verkürzten die Gäste in der 80. Minute auf 2:1, bevor Marvin Sprengling in der 87. Minute zum Endstand traf.