Unsere Montagsmaler

422363_505058806178311_7846422_n

von hinten links: Günther Willhelm, Dieter Kaiser, Roland Hummel, Peter Noel, Günther Schlindwein, Dennhard Jürgen

von vorne links: Hubert Trauth, Winfried Flaig, Siegfried Fandrich, Gerhard Harnack, Dieter Hook, Karlheinz Schultz, Norbert Tretter

es fehlen: Helmut Keller, Michael Zürker und Richard Dürk

Die Montagsmaler sind eine ehrenamtliche Arbeitsgemeinschaft, die zum Wohle und Nutzen des Vereins tätig sind. Dieses Team wurde 2009 ins Leben gerufen und besteht heute noch sehr aktiv. Jeden Montagvormittag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr mit ca. 10-12 Personen wird gearbeitet, jeder nach seinen Möglichkeiten. Unsere Aufgabe sehen wir darin, das ganze Vereins Areal „Sauber und in Ordnung zu halten.“

Insbesondere zählt hierzu das Clubheim mit seinen Sanitären Anlagen, Umkleideräume, Jugendraum und den Wirtschaftsraum. Des Weiteren, die Außenanlage mit den 2 Sportplätzen, große und kleine Grillhütte und so manches mehr. Selbstverständlich gehören auch viele Reparaturen, Sanierungen, Um- und Ausbau dazu. Wir legen großen Wert darauf, dass das Erscheinungsbild des Vereins nach außen und innen gut erhalten bleibt.

Unser Motto

  1.  wir bestimmen und beraten alles gemeinsam
  2. wir arbeiten gemeinsam und
  3.  feiern gemeinsam und das alles unter gleichen.

Mehr als 6 Jahre sind wir schon zusammen, um die Aufgaben im Verein zu tätigen. Auch haben wir uns um die Bandenwerbung um den Sportplatz sehr engagiert. Unsere Helfer (rüstige Rentner) bestehen überwiegend aus ehemaligen Fußballer und Vereinsmitglieder.
Hoffentlich können wir dem Verein noch viele Jahre dienen und unsere Unterstützung geben, denn es gibt immer wieder neue Herausforderungen für den Verein, die bewältigt werden müssen.

Wir wollen etwas zurückgeben, was wir in früheren Jahren ebenfalls von ehrenamtlichen Helfern bekommen haben. Uns, liegt ganz besonders die Jugend und die aktiven Mannschaften am Herzen. Ohne freiwillige Helfer, ist ein Verein nicht mehr am Leben zu halten.

Ein Aufruf, an alle rüstige Rentner, unserer Gemeinde:

Bitte, stellt euch zur Verfügung, für ein Ehrenamt. Es werden dringend bei allen Vereinen und sonstigen Institutionen freiwillige Helfer gesucht. Es tut gut, in einer Gemeinschaft helfen zu können und gebraucht zu werden.