fvd fck

 

Weiterhin wartet unser FVD auf den ersten Saisonsieg. Die nächste Chance kommt am Samstag an der Iggelheimer Straße gegen den 1. FC Kaiserslautern. Unsere Gäste kommen mit der U23 und wollen die Punkte natürlich als Regionalligaabsteiger mitnehmen.

 

Die Truppe von Trainer Hans-Werner Moser hatte einen durchwachsenen Start und liegt mit 3 Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen auf Platz 9 im Ligamittelfeld. Auch das Torverhältnis von 12:12 ist ausgeglichen. Das Durchschnittsalter liegt unter 20 Jahren und die Jungs vom Betzenberg wollen schnellstmöglich wieder zurück in die Regionalliga.

 

Nach dem in Unterzahl erkämpften Punkt in Idar-Oberstein, soll nun endlich ein Dreier her. Die Elf von Christian Schultz ist heiß auf die Begegnung und möchte seinen Fans einen Sieg schenken. Es muss dabei auf den gesperrten Kevin Hoffmann verzichtet werden sowie die Langzeitverletzten, doch mit dem Engagement vom letzten Spiel, ist auch diesmal etwas zu holen!

 

Anpfiff an der Iggelheimer Straße ist um 17:30 Uhr.

 

Schiedsrichtergespann: Tobias Hauer mit Assistenten Niclas Zemke und Jonas Schwinn.

 

Auf Ihr Kommen freut sich der FVD!